Fotogalerie

Hier gibt es eine Auswahl von Fotos aus verschiedenen Turnieren, an denen die BRETTHOPPER RHEINLAND teilgenommen haben.


Auch im Jahr 2015 waren die Bretthopper Rheinland wieder am Start bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften des DBSB in Brilon. Von diesem schönen Turnier gibt es hier einige Fotos zu sehen, die sowohl den Blick in den Turniersall lenken als auch auf die abendlichen Zusammenkünfte, denn wir waren nicht nur am Brett stark sondern auch beim Feiern. Erika hat ausserdem noch den anziehenden Marktplatz der waldreichsten Stadt Deutschlands vor der Linse gehabt...

Alle Spieler am Brett


Wir sind die Besten beim Feiern!


Schnappschuss vom Markt in Brilon


Er hat es wieder allen gezeigt: Bretthopper Kurt aus Aachen hat bei der NRW-Meisterschaft 2014 erneut den Titel geholt. In der letzten Runde machte er alles mit einem Remis gegen Marc van Gijsel (Belgien) alles klar
Das Foto zeigt beide Spieler am Brett.
Kurt und Marc bei der letzten Turnierpartie

In 2013 war es endlich wieder so weit: Bei den Mannschaftsmeisterschaften des DBSB in Bad Meinberg konnten wir wieder eine Mannschaft stellen und nahmen mit Erfolg und viel Spass am Turnier teil, wie ein Blick in den Turniersaal zeigt.

Voll in Action und hochkonzentriert die Bretthopper Ewald, Kurt, Willi und Hans-Peter an den Brettern

Wir sind nicht die Besten, sondern die Fröhlichsten und haben ein tolles Gemeinschaftsgefühl, wie das Foto zeigt. Mit dabei war auch Matthias Beckmann, Enkel von Willi. Er hat sehr gut zu uns gepasst!



Von April bis September 2013 spielte Bretthopper Ewald eine Fernschachpartie mit Robert Schwarz, einem deutschen Forscher am Südpol.

Blick auf das Mikrowellenteleskop am Südpol

Sportlich, sportlich: Robert Schwarz macht Luftsprünge


Vom 31.05.2011 - 10.06.2011 fand in Knüllwald-Rengshaussen die Deutsche Einzelmeisterschaft im Blindenschach statt.
Das erste Foto zeigt den strahlenden Sieger Dieter Riegler (links) und den amtierenden Vereinsvorsitzenden Ludwig Beutelhoff unmittelbar nach der Preisverleihung; rechts daneben den Turnierleiter Fritz Obert.

Dieter Riegler mit Siegerpokal

In Runde 7 saßen sich unter anderem Andreas Ilic (links) und "Bretthopper" Ewald Heck gegenüber, die Partie verfolgt Turnierleiter Manfred Müller (stehend).

Spannung pur: Andreas Ilic und Ewald Heck grübelnd am Brett


An der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Dresden, die vom 21. - 25.02.2011 im Ramada-Hotel stattfand, nahmen wir mit einer Kombi-Mannschaft Essen/Bretthopper teil. Das Foto zeigt v.l.n.r. Ewald Heck, Karl-Josef Grothe, Günter Thieme (beide Essen), Hans-Peter Engel und im Vordergrund Erika Heck.

Foto von der Siegerehrung


Volles Haus bei den 19. Internationalen Belgischen Blindenschachmeisterschaften in Nieuwpoort. Hier einige Teilnehmer des Turniers

Nieuwpoort1

Am Tisch stehend ist Natascha zu sehen, die den Turnierleiter Hugo Roman in der letzten Runde vertreten hatte; in der Mitte ist Herman Jennen, Präsident des Belgischen Blindenschachverbandes und Detlef Kaiser zu sehen

Nieuwpoort2 Linkes Foto: Norbert Raestrup hat einen schweren Stand in der Partie gegen Kurt Schorn...
Shakehands vor dem Spiel zwischen Volkmar Lücke (links sitzend) und Ewald Heck
Foto2


Gute Stimmung herrschte beim Baltic-Sea-Braille-Chess-Cup in Timmendorfer Strand vom 15. - 23.10.2010:

Abendstimmung an der Ostsee Abendstimmung an der Ostsee bei Timmendorfer Strand
Fritz Obert beäugt die Partie zwischen Alexander Schneider und Ewald Heck
Foto2


Michael Urban trat am 5. September 2010 beim 10jährigen Bestehen des CSC in Langenfeld gegen 4 Politiker des Stadtrates an. Hier zwei Fotos von der Veranstaltung, die von Frau Dr. Beate Barabasch stammen.

Michael Urban (links sitzend) im Kampf mit seinen Gegnern

Politiker unter Druck: Michael gewinnt alle Partien


Dieses Foto stammt vom Freundschaftskampf in Schlebusch am 24.04.2010, an dem 6 Teams an den Start gingen

vlnr: Ewald, Kurt und Willi in Action

Unsere ersten Fotos stammen von der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Bad Salzuflen Ende 2009.

Im ersten Foto ist unser Team (von links nach rechts Ewald, Willi, Kurt und Hans-Peter) zu sehen.

Unser Team

Im zweiten Foto hat sich Erika mit dazu gesellt.

Alle auf einen Blick

Am 29.08.2008 war Peer Steinbrück zu Gast bei den Schülern der Schach-AG des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Langenfeld.

Peer Steinbrück stellt sich den kritischen und neugierigen Fragen der Schüler

Ewald Heck beim Schach-Duell mit Peer Steinbrück: 1 : 0